Kontakt zu Dein Kfz Sachverständiger Thomas Nickel

mit Sitz in Berlin Reinickendorf

Hier findest Du alle wichtigen Kontaktdaten zu Dein Kfz Gutachter Berlin. Wenn Du eine Anfrage an uns stellen möchtest, nutze doch ganz einfach und für Dich kostenfrei unsere Service-Hotline. Bei einer schriftlichen Anfrage natürlich auch gerne per Mail oder an die von uns angegebenen Adresse. Wir möchten Dich jedoch darauf hinweisen das schriftliche Anfragen nicht immer gleich und sofort beantwortet werden können, da wir als Gutachter viel unterwegs sind.

Aus diesem Grund bitten wir dich, uns unter den angegebenen Telefonnummern anzurufen. Das ist zum Beispiel in einem Schadenfall nicht nur leichter und persönlicher, es erspart uns gemeinsam auch eine ganze Menge Zeit. Zudem können wir so viel schneller reagieren. Da wir als Gutachter auch eine Betriebsstätte inklusive einer Werkstatt haben, rufe uns auch bitte vorher an, bevor Du zu uns kommst. Denn wir wollen auf keinen Fall das Du vor einer verschlossenen Tür stehst.

Kontakt:

Dein Kfz Gutachter Berlin
zertifiziert • kompetent • anerkannt

Inh. Thomas Nickel
Kfz Sachverständiger

Wittestraße 46-48
13509 Berlin Reinickendorf

Montag - Sonntag: 08:00 -22:00 Uhr

Telefon: 030 436 61 446

www.dein-kfz-gutachter.berlin
info@deinkfzgutachter.berlin

kfz-gutachter reinickendorf

sachverständiger-berlin

 

Rechtlicher Hinweis zu unaufgeforderten Werbemaßnahmen

Ich möchten Sie hiermit darauf hinweisen, dass unaufgeforderte Werbe-E-Mails auf meinem E-Mail-Account oder Werbeanrufe zu unterlassen sind.  Für diese Zusendung sind Sie, wie auf Ihrer Internetpräsenz  erkennbar, verantwortlich. Der Zusendung der Werbe-E-Mail habe ich weder zugestimmt noch dazu aufgefordert. Nach § 7 UWG und ständiger Rechtsprechung des BGH (BGH, Urteil 11.03.2004 – I ZR 81/01; BGH, Beschluss vom 20.05.2009 – I ZR 218/07; BGH, Beschluss vom 10.12.2009 – I ZR 201/07) stellt die Werbung mittels E-Mail eine unzulässige Belästigung im Sinne von §§ 823, 1004 BGB dar.

Bei dem Versand auf beruflich genutzten E-Mail-Accounts liegt ein zielgerichteter Eingriff in den eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb gemäß § 823 Abs. 1 BGB vor. Ich fordere Sie daher auf, sämtliche Werbemaßnahmen zu Unterlassung. Bei einer Meidung wird einer Vertragsstrafe von 5.000,00 Euro, für jeden Fall der Zuwiderhandlung veranlasst.

Es sei denn, der Unterzeichner hat zuvor dem Versand ausdrücklich zugestimmt oder es hat zuvor eine Geschäftsbeziehung bestanden. Zudem werden Sie aufgefordert, gemäß § 34 BDSG Auskunft darüber zu erteilen: - Welche Daten über mich bei Ihnen gespeichert sind und zu welchem Zweck (§ 34 BDSG). - Mitzuteilen, woher diese Daten stammen. - Wem diese Daten zu welchem Zweck weitergegeben wurden. Ich fordere Sie zudem auf, sämtliche Daten der Firma Bio Car Berlin bzw. meiner Person zu löschen.